Informationen für Gäste / Corona / Unwetter 2021

Corona

Corona-Reisebedingungen NRW:

Ab 24.11.2021 gilt die 2-G-Regel:

Private Übernachtungen sind erlaubt für: Geimpfte und Genesene

Ausnahme gilt bei zwingend erforderlichen Geschäftsreisen = wenn die Personen nicht geimpft oder genesen sind, ist ein negativer PCR-Test vorzuweisen (nicht älter als 24 Stunden / alle 48 Stunden ist ein neuer Nachweis vorzulegen).

Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren sind derzeit noch von der 2-G-Regel ausgenommen:
Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen ihres Schulbesuchs regelmäßig getestet werden, dürfen touristische Angebote wahrnehmen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

Der Impf- bzw. Genesenennachweis inklusive Personalausweis aller mitreisenden Personen ist erforderlich.

Für die Richtigkeit und wahrheitsgemäßen Angaben übernimmt der Gast selbst die Verantwortung.

Anreisen werden vollständig kontaktlos durchgeführt - keine Zahlungen, kein Büroaufenthalt notwendig.


Urlauber aus dem Ausland:

Bitte informieren Sie sich beim Gesundheitsamt oder beim auswärtigen Amt unter welchen Bedingungen Reisen für Sie nach Deutschland möglich sind.

 

Corona-Bedingungen:

 - falls Reisen gemäß o.g. Bedingungen möglich sind, gelten unsere allgemeinen AGB´s und  
   Stornierungsbedingungen

- falls Reisen komplett untersagt sind, haben Sie die Möglichkeit, die Reise auf einen anderen
  Zeitraum (innerhalb 1 Jahres) umzubuchen oder die Reise kostenlos zu stornieren

- bei evtl. geltenen Kontaktbeschränkungen - die nicht Ihrem Aufenthalt entsprechen würden -
  können wir gerne kurzfristig gemeinsam eine Lösung finden



Corona-Schutzmaßnahmen:

Wir garantieren (zu den von uns betreuten Unterkünften*):

- kontaktlose Anreisen/Schlüsselabholungen

- kontaktlose Zahlungen (= keine Barzahlungen möglich)

- Reinigungen der Unterkünfte nach den empfohlenen Schutzstandards

* Handelt es sich um Unterkünfte, die durch die jeweiligen Besitzer/innen selbst verwaltet
   werden, fragen Sie bitte bei den Besitzern selbst nach (= in diesen Fällen erhalten Sie -in der
   Buchungsbestätigung- die Adresse der Besitzer)

Unwetter 2021

Die Region Monschau und Simmerath hatte wirklich großes Glück und wurde vom Unwetter im Juli 2021 nicht sehr hart getroffen.

Ihr geplanter Urlaub kann daher glücklicherweise stattfinden.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Anreise Folgendes:

- Evtl. können diverse Straßen auf Ihrem Anreiseweg aufgrund von Bauarbeiten gesperrt sein
- Nicht alle Wander- und Spazierwege werden zugänglich sein bzw. manche sind unwegsamer
- Die Anreise bei einer Individualreise obliegt beim Gast - evtl. Verzögerungen und Umwege
  müssen "in Kauf genommen werden" und berechtigen nicht zur Stornierung der Reise